BA-Studium

Allgemeines zum dualen Studium

Die Mischung macht´s!
Nicht nur Theorie pauken, sondern das Gelernte gleich in die Praxis umsetzen.

 

Duales Studium heißt, dass sich theoretische Phasen an der Studienakademie und praktische Phasen beim Praxispartner im Rhythmus von etwa zwölf Wochen abwechseln.

 

In den Theoriephasen werden dir wissenschaftlich fundiertes Fachwissen von erfahrenen Dozenten der Studienakademie vermittelt. In den Praxisphasen wirst du dein erlerntes Wissen anwenden, praktische Erfahrungen sammeln und dir praxisnahes Fachwissen aneignen.

 

In der letzten Praxisphase ist die Bachelorarbeit anzufertigen.

 

Als dualer Student erhältst du von erfal eine monatliche Ausbildungsvergütung und es fallen keine Studiengebühren an. Während des gesamten Studiums steht ein erfal-Mitarbeiter als Betreuer zur Seite. 

 

Wir sind Praxispartner der Staatlichen Studienakademie Glauchau in dem Studiengang:


Zulassungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Meisterprüfung oder abgeschlossene Berufsausbildung mit Zugangsprüfung
  • Ausbildungsvertrag mit erfal
  • freier Studienplatz


Wir bieten dir:

    • gute Perspektiven auf eine Festanstellung
    • angenehmes Betriebsklima
    • umfassende und gezielte Einarbeitung sowie spannende und vielseitige Aufgaben
    • modern ausgestattete Büroräume
    • abwechslungsreiche frische Pausenversorgung und kostenfreie Wasserspender
    • ein betriebliches Fitness- & Wellness Center sowie weitere zahlreiche attraktive Benefits



    zurück zu Karriere